FC Alemannia 05 Eggenstein
 
 
Bild

Spielberichte 1. und 2. Mannschaft

14.03.2016

1. Mannschaft
DJK Daxlanden - FC Alemannia Eggenstein 2:5 (1:1)


Zweiter Sieg im zweiten Spiel nach der Winterpause! Die Alemannen scheinen die Winterpause gut überstanden zu haben, denn nach guten Leistungen mit durchwachsenen Ergebnissen in der Vorbereitung, stimmen bei den Alemannen neben der Leistung nun auch wieder die Ergebnisse.


Am vergangenen Sonntag war die Gimmel-Elf zu Gast bei der DJK Daxlanden. Fast schon traditionell wird am Jagdgrund der Rasenplatz geschont und die Spiele werden auf dem roten Platz ausgetragen, was natürlich nur bedingte Begeisterung bei den Spielern auslöste. Die Alemannen nahmen die Verhältnisse aber gut an und gingen druckvoll in die Partie. Bereits nach vier Minuten brachte Danny Zimmerer seine Farben mit 1:0 in Führung. Die Gastgeber ließen sich dadurch aber nicht schocken und setzten weiter munter Nadelstiche in Richtung des Eggensteiner Gehäuses. In der 15. Minuten führte ein Missverständnis zwischen Abwehr und Torhüter zu einem indirekten Freistoß am Fünfmeterraum, welcher den 1:1 Ausgleich bedeutete. Bei Wind und roter Erde hatte beide Mannschaften bis zur Halbzeit mehr mit den Gegebenheiten zu tun, als mit dem Spiel und so ging es unentschieden in die Pause.


Nach der Pause das selbe Bild: Eggenstein versuchte auf diesen Platzverhältnissen ordentlich Fußball zu spielen, Daxlanden zerstörte und konterte. Einer dieser Konter führte dann in der 52. Minute sogar zur 2:1 Führung der Hausherren. Doch auch hierdurch ließen sich die Alemannen nicht aus dem Konzept bringen und nur zwei Minuten später sorgte Louis Gimmel per Kopf für den erneuten Ausgleich. Die schwarz-gelben blieben nun aber weiter am Ball und drückten die Hausherren mehr und mehr in die eigene Hälfte. In der 70. Minute erzielte Justin Wagenführer die verdiente 3:2 Führung, der er in der 83. Minute mit einem sehenswerten Lupfer zum 4:2 noch ausbaute. Den Schlusspunkt setzte Routinier Schlieker in der 89. Minute vom Elfmeterpunkt.


Am Ende steht ein 2:5-Auswärtssieg, der auch in der Höhe so in Ordnung geht.


Spielinfos


Am kommenden Wochenende ist der FV Rußheim zu Gast in Eggenstein, Anpfiff ist um 15 Uhr.


TM


2. Mannschaft
SpVgg Olympia Hertha - FC Alemannia Eggenstein 2:0 (1:0)


Unnötig und dennoch verdient verlor die 2. Mannschaft ihr Spiel am vergangenen Sonntag mit 2:0 bei der SpVgg Olympia Hertha. Man hatte seine Chancen in den ersten 45 Minuten, vermochte sie allerdings nicht zu nutzen.
Nach einem Ballverlust im Aufbauspiel geriet man in Rückstand.

In der zweiten Halbzeit gelang nicht mehr viel und nach dem Platzverweis für Schnürer, fast zeitgleich mit dem zweiten Gegentreffer war der Mannschaft auch der letzte Zahn gezogen.

Man kann ein Spiel verlieren, es bleibt jedoch immer die Frage, wie man es verloren hat. Sich auf das Niveau des Gegners herab zu begeben ist in jedem Fall nicht die Lösung in einem Spiel mit vielen Provokationen.


Spielinfos


Das nächste Spiel der Zweiten findet am 20.3. um 13 Uhr statt. Der Gegner daheim ist der FC 21 Karlsruhe.

LZ

Aktuelles

12.03.2019

Aus der Jugendabteilung mehr...

08.03.2019

Start Spielbetrieb mehr...

08.03.2019

Heimspiele Rückrunde mehr...

18.02.2019

Altpapiersammlung mehr...

04.02.2019

Aus der Jugendabteilung mehr...

28.01.2019

Aus der Jugendabteilung mehr...

21.01.2019

Aus der Jugendabteilung mehr...

14.01.2019

Aus der Jugendabteilung mehr...

Termine

Ergebnisse/Tabellen