FC Alemannia 05 Eggenstein
 
 
Bild

Spielberichte 1. und 2. Mannschaft

16.05.2017

FC Alemannia Eggenstein - VSV Büchig 2:1 (1:0)

Knapper Erfolg ohne gegnerischen Treffer! Der FC Alemannia Eggenstein ist Meister der A-Klasse. Trotzdem sind noch ein paar Spiele zu bestreiten, darunter auch die beiden gegen Mühlburg und Neureut. Zuerst galt es jedoch gegen den VSV Büchig zu bestehen. Am Ende des Spiels hieß es 2:1 für die Scharz-Gelben, die ihre Bilanz mit 25 gewonnenen Spielen bei 27 gespielten weiter äußerst positiv gestalten können.


Das Spiel fand zu einer Zeit statt, in der das Wetter gerade von einem schönen Maitag zu einem stürmischen und regnerischen Maitag umschlug, sodass das Spiel sogar unterbrochen werden musste.


Die Gimmel-Elf ließ sich davon jedoch nicht wirklich beeindrucken und konnte durch Wagenführer kurz vor der offiziell geplanten Halbzeitpause in Führung gehen.


Nach der Pause war es wieder Wagenführer, der das 2:0 der Alemannia erzielte und somit das Spiel im Endeffekt entschied. Kurz vor Ende machten es die Alemannen noch einmal selbst spannend, als Pascal Hermann den eigenen Keeper Däggelmann überwand und auf 2:1 verkürzte.


Letztlich war das nur noch Makulatur und die Eggensteiner nehmen ohne gegnerischen Treffer die nächsten drei Punkte in Empfang und werden das auch die nächsten Spiele über versuchen.


Spielinfos



FC Alemannia Eggenstein II - DJK Daxlanden II 12:0 (4:0)


Ein ganzes Dutzend! Wenn der Tabellenzweite gegen den Tabellenfünfzehnten spielt ist das häufig eine klare Sache. Ein 12:0 ist sogar eine sehr klare Sache. Ein Sieg in dieser Höhe sprang für die Felton-Jungs gegen die DJK Daxlanden II heraus.


Die Torschützen für die Alemannia waren dabei Cedric Zimmermann, dreimal Schlinger, dreimal Felton und je einmal Adolph, Koch, Amann und Marcel Kraus, den der Schiedsrichter wohl mit dessen Bruder Elias Kraus, dem Mannschaftsverantwortlichen, verwechselt hat. Hinzu kam ein Eigentor durch Hetz.


Die zweite Mannschaft bleibt somit weiter auf Kurs Platz 2. Gleichzeitig scheinen beim Tabellenführer Mühlburg II die Kräfte zu schwinden. Wieder verloren die lange Zeit mit großem Abstand Führenden ihr Spiel. Jetzt beträgt der Rückstand nur noch vier Punkte. Bei noch drei ausstehenden Spielen scheint das ein mit etwas Glück einholbarer Vorsprung zu sein. Wichtig ist dabei nur, dass die Alemannen auf sich selbst schauen und sich von den Ergebnissen der anderen nicht beeinflussen lassen.


Spielinfos


LZ


Vorschau: Das Saisonende rückt näher, die Schlagzahl der Spieltage nimmt zu. Bereits am Mittwoch, 17.5., tritt die 2. Mannschaft um 18 Uhr gegen den FV Spfr. Forchheim IV an. Einen Tag später, am 18.5., bestreitet die 1. Mannschaft ihr Auswärtsspiel bei der DJK Mühlburg, Spielbeginn ist um 18.30 Uhr.


Am Sonntag, 21.5., spielt die 2. Mannschaft um 13 Uhr beim VfB Grötzingen II. Die 1. Mannschaft empfängt die DJK Daxlanden um 15 Uhr zum letzten Heimspiel der Saison.

Aktuelles

24.06.2019

48. Int. Juniorenturnier: Titelverteidiger VfB Stuttgart gewinnt mehr...

11.06.2019

Ticketaktion ROCK Am Wald mehr...

11.06.2019

48. Int. Juniorenturnier mehr...

03.06.2019

E2 bedankt sich mehr...

20.05.2019

Aus der Jugendabteilung mehr...

07.05.2019

Aus der Jugendabteilung mehr...

29.04.2019

Aus der Jugendabteilung mehr...

15.04.2019

Aus der Jugendabteilung mehr...

Termine

Ergebnisse/Tabellen