FC Alemannia 05 Eggenstein
 
 
Bild

Spielberichte 1. und 2. Mannschaft

16.10.2017

FC Alemannia Eggenstein - SG Stupferich 2:4 (0:1)
Niederlage gegen den kommenden Pokalgegner! Am vergangenen Sonntag gastierte die SG Stupferich in Eggenstein, die auch der Gegner im Kreispokal-Halbfinale am 1.11. sein wird. Die Stupfericher waren schwach in die Saison gestartet und somit gingen die Alemannen als vermeintlicher Favorit in die Partie.


Dieser Favoritenrolle konnte die Gimmel-Elf allerdings in der ersten Hälfte nicht ansatzweise gerecht werden und musste das Spiel fast komplett den Gästen überlassen. Das Spiel der Schwarz-Gelben war geprägt von langen, ungenauen Bällen und Unkonzentriertheit, die man so bislang nicht kannte. Die SG Stupferich stand kompakt und hatte wenig Mühe mit den Offensivbemühungen der Alemannen. Nach 14 Minuten gingen die Gäste dann auch folgerichtig in Führung, was auch gleichzeitig den Pausenstand bedeutete.


Nach der Pause bot sich das gleiche Bild wie in Halbzeit eins. Eggenstein war fahrig in seinen Aktionen und Stupferich spielte konzentriert und diszipliniert. Als nach einem Doppelschlag in der 63. Und 70. Minute gar ein 0:3 zu Buche stand und Eggenstein noch vom Elfmeterpunkt gescheitert war, schien die Messe gelesen. Doch die Gimmel-Elf drehte nochmal auf und kam durch Kwasny und Wagenführer sogar noch bis 2:3 heran. Ein Unentschieden schien plötzlich wieder möglich und die Alemannen warfen alles nach vorne, was natürlich Platz für Konter bot. Einen Konter konnten die Gäste dann in der Nachspielzeit nutzen und machten mit dem 2:4 den Sack zu.


Alles in Allem eine verdiente Niederlage und ein Vorgeschmack, was im Halbfinale des Kreispokals zu erwarten ist. Will man das Finale im nächsten Mai erreichen, bedarf es einer deutlichen Leistungssteigerung.


Spielinfos



FC Alemannia Eggenstein II - SV Nordwest Karlsruhe 1:0

Heimsieg für die Dommer-Elf! Nach der deutlichen Niederlage vom letzten Wochenende war die Alemannen-Reserve auf Wiedergutmachung aus. Die Gäste aus der Nordwestsstadt kamen nach schwachem Saisonstart als Außenseiter nach Eggenstein, boten den aufstiegsambitionierten Alemannen aber lange Zeit ein Duell auf Augenhöhe. Das Tor des Tages schoss Daniel Becker und sicherte seinem Team somit die drei Punkte.


Spielinfos


TM


Vorschau: Am Sonntag, 22.10., tritt die Zweite beim TSV Etzenrot an, Anpfiff ist um 15 Uhr. Zur gleichen Zeit gastiert die Erste beim SSV Ettlingen.

 


Aktuelles

12.03.2019

Aus der Jugendabteilung mehr...

08.03.2019

Start Spielbetrieb mehr...

08.03.2019

Heimspiele Rückrunde mehr...

18.02.2019

Altpapiersammlung mehr...

04.02.2019

Aus der Jugendabteilung mehr...

28.01.2019

Aus der Jugendabteilung mehr...

21.01.2019

Aus der Jugendabteilung mehr...

14.01.2019

Aus der Jugendabteilung mehr...

Termine

Ergebnisse/Tabellen